ÜBER UNS

 

STATEMENTS

VISION

MISSION

ZIEL

 

WERTE

NEUTRAL

AUSGEWOGEN

UNABHÄNGIG

OFFEN

PROFESSIONELL

KONTINUIERLICH WACHSEN & VERBESSERN

 

TEAM

Pascal Spahni
Präsident

"Nur, wenn wir uns über unsere einzigartigen politischen Rechte bewusst sind, sind wir motiviert, uns darüber zu informieren. Nur, wenn wir informiert sind, können wir uns mit aktuellen Themen differenziert auseinandersetzen. Hier machen wir mit Discuss it den Unterschied."

Reto Mitteregger
Vorstandsmitglied

"In der Schweiz, wo die Stimmberechtigten über derart viele Fragen direkt mitbestimmen können, ist eine gute politische Bildung zentral und enorm wichtig."

Nicolas Solenthaler
Vorstandsmitglied

"Eine lebendige Schweizer Demokratie braucht interessierte, engagierte und kritische Bürger. Mit Discuss It wollen wir bereits Jugendliche dazu anregen und sie darin fördern, eine solche Rolle in der Gesellschaft einzunehmen."

David Fischer
Vorstandsmitglied

"Politik ist nur etwas für studierte ältere Herren mit genügend Kohle! Falsch sagen wir. Weshalb? Lass uns darüber diskutieren. Und genau das machen wir bei Discuss It. Weil politische Entscheide uns alle betreffen – nicht nur die Leute, welche sie fällen."

 

TESTIMONIALS

Es freut uns, dass wir diese und viele weitere Schulen zu unseren Partnern zählen und bei ihnen regelmässig Podien durchführen dürfen:

2018.01.10_Interview SRF 2

„Seit Jahren arbeiten wir mit Discuss it zusammen, um unseren Lernenden einen aktuellen und spannenden Staatskundeunterricht bieten zu können. Oft nehmen unsere Lernenden durch Fragen und Voten aktiv an den lebhaften und ausgezeichnet moderierten Podiumsdiskussionen teil.

Egal ob bei Wahlen oder Sachabstimmungen, das Feedback unserer Lernenden ist immer gut: Sie schätzen die Aktualität, den offenen Schlagabtauschund die Abwechslung zum üblichen Unterricht.Ich als organisierende Lehrperson schätze die einfache und reibungslose Zusammenarbeit mit Discuss it. Ein grosses Dankeschön an diese engagierten jungen Leute!“

2019.06.21_Interview Studentenradio Sirup

Guy Tomaschett – Berufsschullehrer Bildungszentrum Zürichsee

"Mit den regelmässigen Politpodien vor den eidgenössischen Abstimmungen nehmen wir als Gymnasium den Auftrag wahr, auch die politische Bildung zu fördern. Die Politpodien ergänzen dabei Themen im Unterricht, vorwiegend in der Geschichte, auf hervorragende Weise. Zudem verfolgen wir das Ziel, die Jugendlichen vermehrt dazu zu bringen, abstimmen zu gehen und damit Verantwortung für die Entwicklung unseres Landes zu übernehmen.

Nach einer bewusst knapp gehaltenen Einführung in das jeweilige Thema durch den Moderator, leitet dieser die Diskussion unter den Politiker/innen sehr gekonnt. Zum Schluss wird das Publikum miteinbezogen, kann Fragen stellen und Meinungen äussern. Je nach Abstimmungen werden zwei oder drei Themen behandelt.

Mit Interesse verfolgen die Schüler/innen jeweils die Podien und bringen sich in der Plenumsphase engagiert mit ein. Schon öfters haben mir Schüler/innen zurückgemeldet, dass sie das eine gute Sache finden, welche den herkömmlichen Unterricht sehr gut ergänzt. Im Geschichtsunterricht findet im Anschluss an das Podium eine Nachbesprechung statt.

Besonders schätze ich die Zusammenarbeit mit den Organisator/innen, welche die Anlässe kompetent auf die Beine stellen und immer wieder auch sehr bekannte Persönlichkeiten für die Podien gewinnen können."

Dr. Christian Grütter - Rektor Kantonsschule Küsnacht

"Wenn heute grosse Entscheidungen gefällt werden, dann werden die Konsequenzen unsere Zukunft, die Zukunft der heutigen Jugend, betreffen. Doch ist dies der heutigen Jugend, sprich uns, bewusst?
Vor grosse Entscheidungen werden wir auf jeden Fall öfters gestellt als wir meinen – dies ist der niedrigen Abstimmungsbeteilung zu vernehmen. Abstimmungen wie die Masseneinwanderungsinitiative, die Durchsetzungsinitiative, die Grüne Wirtschaft, das NDG und jetzt NoBillag sind Entscheidungen deren Ausgang einen unbestrittenen Einfluss auf unser zukünftiges (Zusammen)Leben haben wird. Trotzdem scheinen viele poltische Themen Jugendliche nicht zu interessieren beziehungsweise nicht zu erreichen.

 

Dass politische Bildung und Anregung in den meisten jugendlichen Leben viel zu kurz kommt, ist auch kein Geheimnis, da es noch nicht mal ein entsprechendes Schulfach gibt, das zumindest die Relevanz dieser Themen ergründen würde. Discuss it leistet deshalb wichtige, beinahe notwendige, Arbeit, indem der direkte Austausch mit Politiker_innen aus verschiedenen Parteien ermöglicht wird und man so einen Einblick in die Problematik an sich so wie in unterschiedliche Sichtweisen erhält, was grundlegend zur eigenen Meinungsbildung beiträgt. Neben der Wichtigkeit der Behandlung dieser politischen Themen sind wir discuss-it jedoch auch insofern dankbar, dass die Podiumsdiskussionen jeweils sehr lebendig und anregend sind. Es ist ein Projekt, das sich bestimmt aus jeder politischen Sichtweise lohnt."

Meret Böhni  & Rabea Egg (L 5b), - Schüler Liceo Artistico

 

ZEITUNGSARTIKEL

21. Juni 2019
Interview über Discuss it
Studentenradio Sirup
20. Juni 2019
Interview über Discuss it
Radio Bern RaBe
Bildschirmfoto 2019-03-11 um 17.39.31.pn
31. Januar 2019
Kantonsschule Küsnacht
Küsnachter Dorfpost
Bildschirmfoto 2019-02-24 um 21.48.20.pn
18. Januar 2019
Kantonsschule Wattwil
St. Galler Tagblatt
10. Januar 2018
Interview über Discuss it
Radio SRF 2
9. Januar 2018
Bericht über Discuss it
20 Minuten
6. September 2017
BZZ Stäfa
Zürichsee Zeitung
10. November 2016
Kantonsschule Küsnacht
Zürichsee Zeitung
23. Mai 2016
Kantonsschule Küsnacht
Küsnachter (Fortsetzung)
3. November 2015
Kantonsschule Küsnacht
Zürichsee Zeitung
17. Mai 2019
Onlineartikel und Video
Bildungsmagazin Eduwo
Bildschirmfoto 2019-02-24 um 21.48.35.pn
31. Januar 2019
Kantonsschule Küsnacht
Zürichsee Zeitung
Bildschirmfoto 2019-02-24 um 21.48.45.pn
10. November 2018
KS Büelrain Winterthur
Der Landbote
9. Januar 2018
Bericht über Discuss it
20 Minuten Online
10. November 2016
Kantonsschule Küsnacht
Küsnachter
15. September 2016
Bericht Discuss it
Küsnachter
23. Mai 2016
Kantonsschule Küsnacht
Küsnachter
8. Februar 2016
BZZ Stäfa
Zürichsee Zeitung
3. November 2015
Kantonsschule Küsnacht
Küsnachter
 

PUBLIKATIONEN

Bildschirmfoto 2019-03-09 um 11.08.02.pn
Jahresbericht 2018
 
Verein Discuss it
Jahresbericht 2017
 
Verein Discuss it

© 2019 by Discuss it                                                                          info@discussit.ch